Während der wegen dem Coronavirus schwingfreien Zeit werden auf www.schlussgang.ch regelmässig Porträts von Schwingergrössen aus der Vergangenheit aufgeschaltet. Heute ist Ueli Emch an der Reihe. Sein Porträt erschien im Jahr 2011. Der dreifache Solothurner Eidgenosse Ueli Emch feierte in den 80er Jahren gegen Ernst Schläpfer und am Nordostschweizerischen 1976 in Uster seine grössten Erfolge.

Seiten