In der 7. Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft im Ringen haben sich Willisau, Kriessern und Freiamt durchgesetzt. Freiamt deklassierte auswärts Schattdorf 29:7. Hingegen hatte Willisau in Hergiswil beim 23:16 härter als erwartet zu kämpfen. Gar ins Zittern kam Kriessern zu Hause gegen Einsiedeln, ehe der Meister doch noch mit 23:16 die Oberhand behielt.

Seiten