EJSF 2020: Qualifikation für Steinstösser

Auch beim Eidgenössischen Jubiläumsschwingfest 2020 in Appenzell zum 125. Geburtstag vom Eidgenössischen Schwingerverband gibt es einen Steinstoss-Wettkampf in zwei Kategorien. In Appenzell bietet sich am kommenden Sonntag, 8. September, die zweitletzte Möglichkeit, sich für den Wettkampf zu qualifizieren.
Auch beim Jubiläumsschwingfest "125 Jahre ESV" 2020 in Appenzell wird ein Steinstoss-Wettkampf durchgeführt. (Foto: swiss-image.ch)

Nach dem Grossanlass ist vor dem Grossanlass. Auch beim Jubiläumsschwingfest "125 Jahre Eidgenössischer Schwingerverband" am 30. August 2020 in Appenzell wird dabei ein Wettkampf für die Steinstösser durchgeführt. Dannzumal können sich die Steinstösser in zwei Kategorien um Ruhm und Ehre messen.

24 Teilnehmer pro Stein
Am Sonntag, 8. September 2019, ab 11.30 Uhr, bietet sich den Steinstössern anlässlich der Schwendner Chölbi auf dem Alpenbitter-Areal in Appenzell die zweitletzte Gelegenheit, um sich für den je 24 Teilnehmer umfassenden Wettbewerb des EJSF 2020 zu qualifizieren. Es wird zwei Kategorien geben: den Unspunnenstein (83,5 Kilogramm) sowie den Chölbi-Stein «Setterebolle» (30 Kilogramm). Die abschliessende Qualifikationsrunde wird voraussichtlich im Mai 2020 ausgetragen. Für einen hochstehenden und spannenden Wettkampf in Appenzell ist also gesorgt.

Zwei Mal ein Dutzend via ESAF
Je ein Dutzend Steinstösser pro Kategorie müssen sich der Qualifikation allerdings nicht mehr stellen. Bereits qualifiziert haben sich nämlich die besten zwölf Athleten des Steinstoss-Wettkampfes anlässlich des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes 2019 in Zug.

Es sind dies mit dem Unspunnen-Stein (83,5 kg):

  • Remo Schuler
  • Simon Hunziker
  • Martin Laimbacher
  • Martin Jakobher
  • Urs Hutmacher
  • Philipp Benz
  • Beat Hefti
  • Roger Leimgruber
  • Daniel Strähl
  • Pascal Mürner
  • David Sampt
  • Simon Zgraggen

Und mit dem Mythenstein (40 kg):

  • Lukas Jost
  • Simon Hunziker
  • Remo Schuler
  • Gian Wälchli
  • Urs Hasler
  • Matthias Knöri
  • Nico Marthy
  • David Sampt
  • Simon Zgraggen
  • Pascal Mürner
  • Adrian Rüegg
  • Beat Hefti

Mehr Informationen zum Steinstossen am Eidgenössischen Jubiläumsschwingfest "125 Jahre ESV" gibt es hier (Link).

Kommentare