Jetzt die kostenlosen Online-Dienste vom SCHLUSSGANG unterstützen

Peter Imfeld trifft auf Raphael Zwyssig

Die Einteilung des ersten Ganges des ersten Schwingfestes, im Kalenderjahr 2014 sind bekannt.
Neueidgenosse Raphael Zwyssig (links), bekommt es in der Saalsporthalle in Zürich im Anschwingen mit dem stärksten Gast Peter Imfeld, zu tun.

Der einzige Nicht-Ostschweizer Eidgenosse am Start, der Obwaldner Peter Imfeld, erwartet im Anschwingen am 2. Januar  in Zürich, den Appenzeller Neueidgenossen Raphael Zwyssig. In einem weiteren Eidgenossen-Duell messen sich Michael Bless und Beni Notz. Der stärkste Südwestschweizer Vertreter Christophe Overney misst sich mit dem Thurgauer Altmeister Stefan Burkhalter. Lokalmatador Fabian Kindlimann bekommt es mit Marcel Kuster zu tun. Im Duell zwischen Christoph Odermatt und Simon Kid treffen ferner zwei grosse Nordostschweizer Nachwuchshoffnungen aufeinander.

Zwyssig Raphael** - Imfeld Peter**
Bless Michael** - Notz Beni**
Burkhalter Stefan** - Overney Christoph*
Kindlimann Fabian** - Kuster Marcel*
Gwerder Andreas* - Horner Peter*
Odermatt Christoph* - Kid Simon*
Riget Tobias* - Krähenbühl Tobias*
Schneider Mario* -Fässler Andreas*

** Eidgenössischer Kranzschwinger/ * Kranzschwinger

Das Anschwingen in Zürich/Wiedikon beginnt um 9 Uhr.
Der SCHLUSSGANG berichtet aus Zürich auf dem SCHWINGER-App im Gangticker sowie unter: www.schlussgang.ch in Newsticker.
 
 

Kommentare